Datenschutzerklärung

Verantwortlicher gemäß Artikel 4 Abs. 7 der EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) ist die E·S·T Gesellschaft für Energiesystemtechnik mbH, Hoffnungstraße 16, 45127 Essen, est.consult@est-essen.de (siehe auch Impressum). Die Beratung zum Datenschutz und die Kontrolle der Einhaltung der Vorschriften zum Datenschutz erfolgt durch einen extern bestellten Datenschutzbeauftragten. Als Beauftragter für Datenschutz der E·S·T GmbH, Essen ist bestellt Herr Friedrich Paul Böhm, Friedrich Böhm Consulting e. K., Universitätsstraße 60, 44789 Bochum.
Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter est.consult@est-essen.de, Betreff Datenschutzbeauftragter oder über unserere Postadresse (siehe Impressum) mit dem Zusatz Datenschutzbeauftragter.

Sie können unsere Internetseite aufrufen, ohne irgendwelche Angaben über Ihre Person zu machen. Werden im Einzelfall Ihr Name, Ihre Anschrift oder sonstige persönliche Daten benötigt, so werden Sie zuvor darauf hingewiesen. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Bei jedem Zugriff eines Nutzers auf die Webseite der E·S·T Gesellschaft für Energiesystemtechnik mbH, Essen werden Daten über diesen Vorgang vorübergehend in einer Protokolldatei gespeichert und verarbeitet.

Vor der Speicherung wird jeder Datensatz durch Veränderung der IP-Adresse anonymisiert.

Im Einzelnen werden über jeden Zugriff / Abruf folgende Daten gespeichert:

· anonymisierte IP-Adresse

· Datum und Uhrzeit

· aufgerufene Seite / Name der abgerufenen Datei

· übertragene Datenmenge

· Meldung, ob der Zugriff / Abruf erfolgreich war.

Diese Daten werden lediglich für statistische Zwecke und zur Verbesserung des Angebots ausgewertet und anschließend gelöscht. Eine andere Verwendung oder Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Bei Aufruf einzelner Seiten werden so genannte temporäre Cookies verwendet, um die Navigation zu erleichtern. Diese Session Cookies beinhalten keine personenbezogenen Daten und verfallen nach Ablauf der Sitzung. Techniken, wie zum Beispiel Java-Applets oder Active-X-Controls, die es ermöglichen, das Zugriffsverhalten der Nutzer nachzuvollziehen, werden nicht eingesetzt.

Postanschriften und E-Mail-Adressen, die im Rahmen von Anfragen oder Bestellungen von Informationsmaterial angegeben werden, werden ausschließlich für die Korrespondenz beziehungsweise den Versand verwendet.